THERAPEUTISCHE ANGEBOTE


Unser Therapieangebot umfasst Techniken aus dem gesamten Spektrum der Psychotherapie.

Wir sind ausgebildete Psychologische Psychotherapeuten mit den Vertiefungsgebieten:
Verhaltenstherapie und
tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Wichtig ist hierbei immer die wissenschaftliche Überprüfung der Methode. Alle bei uns tätigen Therapeuten bilden sich regelmäßig fort. Hier einige Beispiele unserer Methoden, die natürlich stets nur mit Ihrem Einvernehmen zur Anwendung kommen:

Lerntheoretische und verhaltensbezogene Techniken
  • Bedingungs- und Zielanalysen
  • Problemlösetraining
  • Aktivierung und Verhaltensaufbau
  • Konfrontationstherapie und Verhaltensexperimente

Kognitive Methoden
  • Beobachtung und Analyse von Gedanken
  • Selbstverbalisationstraining
  • Veränderung hinderlicher Gedanken, Bewertungen und Erwartungen zugunsten hilfreicherer Überzeugungen

Erlebnis- und emotionsaktivierende Methoden
  • Rollenspiele
  • Arbeit mit inneren Anteilen (z.B. inneres Team)
  • imaginative und hypnotherapeutische Techniken
  • kreative Techniken
  • Entspannungsverfahren (z.B. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training)
  • Achtsamkeitstraining
  • Genusstraining

Integrative Verfahren
  • Schematherapie
  • Acceptance and Commitment Therapie (ACT)
  • Bedürfnis- und Schemaanalysen
  • emotions- und kognitionsbezogene Arbeit an Schemata


KONTRAINDIKATIONEN


Eine Behandlung in unserer Praxis ist nicht immer möglich, wenn Patienten an akuten Psychosen oder hirnorganischen Störungen leiden. Bei stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankungen ist eine Behandlung nur nach einer Entzugstherapie und nach Rücksprache mit den behandelnden Ärzten möglich. Bei akuter Suizidalität ohne Bündnisfähigkeit ist eine stationäre Behandlung notwendig.


BEHANDLUNGSSPEKTRUM


Wir bieten Hilfe, bei der Behandlung folgender psychischer Probleme:

  • Alkohol- und Suchtprobleme
  • Burn-out und Erschöpfung
  • Depressive Störungen
  • Essstörung
  • Generalisierte Angst
  • Hörsturz und Tinnitus
  • Phobien
  • Psychosen
  • Psychoonkologie
  • Somatoforme Störungen
  • Soziale Phobie
  • Traumatisierung
  • Zwangsstörung
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Partnerschaftsprobleme