M. Sc. Rebecca Klimke


  • Bachelor- und Masterstudium Psychologie
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) (2017)
  • Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie
  • Aktuell in Fortbildung für die Zusatzqualifikation in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung (Arztregister-Nr.: 32997)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin



Beruflicher Werdegang


Mein Studium der Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie absolvierte ich an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Freien Universität Berlin (2008-2014).

Während meines Studiums arbeitete ich als studentische Hilfskraft am Zentrum für Sozial- und Neuropädiatrie des Vivantes Klinikum Neuköllns.
Anschließend begann ich die Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit der Vertiefung in kognitiver Verhaltenstherapie am ZPHU Berlin, welche ich 2017 abschloss.
Währenddessen arbeitete ich u.a. im Vivantes Humboldt-Klinikum auf einer Akutstation für psychotische und affektive Störungen sowie einer Tagesklinik für bipolare Störungen.

Seit 2017 bin ich ambulant psychotherapeutisch für die Hochschulambulanz der Freien Universität Berlin tätig, in welcher insbesondere Patienten mit Depressionen, Sozialen Ängsten und Posttraumatischer Belastungsstörung behandelt werden. Zudem arbeite ich ebenfalls seit 2017 an der Hochschulambulanz der Humboldt Universität, die sich auf die Therapie von Zwangsstörungen spezialisiert hat.

Seit 2019 habe ich auch eine Zusatzqualifikation für Gruppenpsychotherapie. Aktuell bin ich noch in Fortbildung für die Zusatzqualifikation in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, welche ich voraussichtlich im Januar 2021 abschließen werde.

Seit Oktober 2020 bin ich zusätzlich als freiberufliche Psychotherapeutin in der Praxis am Park tätig.